Klassen 5 und 6 - Mittelschulstufe

Bei Verbleib am SFZ werden die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen 5 und 6   nach dem Rahmenlehrplan im Bildungsgang Lernen unterrichtet.

Schwerpunkte pädagogischen Handelns in der Mittelstufe 5/6

Hinführung zu einem zunehmend selbstständigen Lernen

-       Schüler lernen sich in der Freiarbeit selbst zu organisieren

-       Benutzung von Nachschlagewerken

-       Umgang mit dem Computer (IKT)

-       Anfertigen der Hausaufgaben in Eigenverantwortung

-       Förderung von Lernstrategien

Förderung von Eigentätigkeit und Kooperationsfähigkeit als Vorbereitung für die Betriebspraktika und Schülerfirmen der Oberstufe

Förderschwerpunkte im Bereich sozial-emotionale Entwicklung

-       Stärkung des Selbstwertgefühls

-       Aufbau bzw. Erhaltung der Lernmotivation und Lernfreude für die Persönlichkeitsentwicklung

Förderung der Sprachkompetenzen für Kinder mit Migrationshintergrund

Festigung der bereits individuell erreichten Lese - , Schreib – und Rechenfähigkeiten z.B. in der Vertiefungswoche Mathematik

Fach- und Methodenkompetenzen orientieren sich am Förderbedarf und am konkreten Lebensbezug der Schüler

-       Wecken von Interesse

-       Gesundheitserziehung

-       Sexualerziehung – Donum vitae Projekt

-       Umgang mit dem Smart Phone (Medienerziehung)

-       Vorbereitung auf die Lebenspraxis im Fach Hauswirtschaft

-       Leben in verschiedenen Kulturen